Datum: Donnerstag, 04.06.15
Ort: Musikschule Hilden (Heinrich Strangmeier Saal)
Uhrzeit: 19.15 Uhr

Neuzeit: CARMINA VARIATIONS Martell Beigang, dr
Andrea Hirschmann, org/keyb
Thomas Falke, b.

 

Die Carmina Burana zu dritt. Geht das überhaupt?
Echopreisträger Martell Beigang hat das Unmögliche möglich gemacht und sich damit einen lang gehegten Traum erfüllt.

Zusammen mit Organist Andreas Hirschmann und Kontrabassist Thomas Falke hat er eine mitreißende Crossover-Version von Carl Orffs opulentem Meisterwerk geschaffen. Nach der Livepremiere 2005 und zahlreichen Konzerten im In- und Ausland enstand im Studio endlich der lang erwartete Tonträger. Dies geschieht sensationellerweise mit der ausdrücklichen Erlaubnis des Schott Verlages, der es Neuzeit, als weltweit erste Band gestattet, das Werk nach eigenen Vorstellungen zu bearbeiten.

Herausgekommen ist eine geheimnisvoll groovende Musik im Kraftfeld rhythmischer Dichte und überraschender Schönheit. Mittelalterliche Strenge trifft auf Emotionalität und Hingabe. Und Orffs Hang zur Urkraft der Wiederholung mündet bei Neuzeit im Exzess.

www.neuzeit-musik.com

Zum Seitenanfang