Datum: Sonntag, 07.06.15
Ort: Park der Capio Klinik
Uhrzeit: 15.30 Uhr 

Maciej Fortuna Trio Maciej Fortuna, tp
Jakub Mielcarek, b
Frank Parker, dr


Jazz aus Polen - Diese Formation  steht für frischen, unverwechselbareren Sound, virtuose Performances und interessante, neue Kompositionen.

Das Trio an sich ist eines von Maciej Fortunas Lieblingsformen und der Trompeter hat sich für sein Projekt erfahrene Musiker eingeladen: Jakub Mielcarek - ein ausgezeichneter Bassist der jungen, polnischen Jazz-Generation und Frank Parker - einen renommierten, amerikanischen Schlagzeuger.

Das Programm des Trios besteht aus vergessenen und unbekannten Stücken polnischer Jazzkomponisten von den fünfziger Jahren bis heute; Musikern wie Kurylewicz, Trzaskowski, Muniak, Milian, Seifert, die kaum einer schätzt weil (scheinbar) jeder nur den berühmten Jazzkomponisten Komeda kennt und spielt. Aber polnischer Jazz hat viel mehr zu bieten und ist unerwartet wild, frei, und energetisch. Möglicherweise ist die mangelnde  Popularität - mit Ausnahme am oben genannten Komeda – ein Ergebnis des mangelnden Interesses der Musiker selber? Vielleicht ist es schwierig, die offensichtliche Begeisterung für den amerikanischen Jazz zu überwinden.

Der Journalist Krystian Brodacki schreibt: "unter den polnischen Jazzmusikern herrscht eine unglaubliche Zurückhaltung, die Stücke ihrer Kollegen zu spielen und es ist definitiv an der Zeit, diese schlechte Angewohnheit endlich zu brechen."

www.maciejfortuna.pl

sponsored by 
Polnisches Institut

Zum Seitenanfang